Braunschweig
Technische Universität Braunschweig Gesellschaft für Informatik e.V.
42. Jahrestagung, Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Braunschweig
informatik 2012 > Programm > Doktorandenprogr.

GMDS 2012 / INFORMATIK 2012 Doktorandenkolloquium

Montag
17.09.: 09.00 - 14.30 Uhr: Raum IZ 305

Kontakte knüpfen, über Probleme und deren Lösungswege diskutieren, Erfahrungen mit Anderen austauschen und sich gegenseitig helfen. Unabhängig von der konkreten Spezialisierung innerhalb der Informatik ist das Knüpfen und Pflegen von Kontakten neben der fachlichen Qualifikation das A und O für eine zügige und erfolgreiche wissenschaftliche Karriere. Interdisziplinäre Kompetenzen werden von allen großen Fördereinrichtungen gewünscht und gesondert gefördert. Gerade die Informatik lebt und profitiert von Fragestellungen, die durch konkrete Probleme in fachfremden Disziplinen aufgeworfen werden.

Der Workshop greift diese Herausforderung auf und bietet eine Plattform zum Austausch wissenschaftlicher Fragestellungen in unterschiedlichen Schwerpunktgebieten. Hierzu dient ein interaktives Programm, das neben der wissenschaftlichen Präsentation den persönlichen Kontakt und Austausch mit Professoren und promovierten Wissenschaftlern auf verwandten Forschungsgebieten fördert. Die Workshop-Organisatoren werden, abhängig von den Themenschwerpunkten der eingereichten Dokumente 'alte Hasen' einladen, die die wissenschaftliche Diskussion fachlich steuern, in persönlichen Gesprächen Tipps geben und möglicherweise über den Workshop hinaus als Mentor und Ansprechpartner zur Verfügung stehen können.

9:00-10:30 Session 1
  • Automatisierte Erstellung von Erkrankungsmodellen mit gesundheitsökonomischer Verwendung am Beispiel eines Tumorregisters - Erste Voruntersuchungen

    (Monika Pobiruchin)

  • Modellbasierte Integration evidenzbasierter Leitlinien in klinische Pfade

    (Katja Heiden)

  • Dynamische interaktive Klassifikation graphometrischer Daten am Beispiel der Händigkeitsanalyse

    (Benjamin Herwig)

  • 3D-Modell eines Alveolarmakrophagen zur Bestimmung von Oberflächen- und Volumenverbrauch bei der Aufnahme von Feinstaubpartikeln

    (Dominic Swarat)


11:00-12:00 Panel Session 

12:00-13:30 Mittagspause 

13:00-14:30 Session 2
  • Kann das Informationsmanagement in Organisationen die diversen Benutzerwünsche in Bezug auf den Einsatz von Endgeräten erfüllen?

    (Gervais Jocelyn Ndongmo, Djieukeng Ngoune Neylor, Pezzotta Jeff, Benjamin Weiß, Elvira Kuhn)

  • Integration von Sequenz- und Genexpressionsdaten als Basis zur prozessorientierten Analyse von Kulturpflanzen

    (Andreas Stephanik)

  • A Misbehavior Detection System for Vehicular Delay Tolerant Networks

    (Yinghui Guo, Sebastian Schildt, Johannes Morgenroth and Lars Wolf)

  • Towards a User-centred Planning Algorithm for Automated Scheduling in Mobile Calendar Systems

    (Christoph Halang, Maximilian Schirmer)


14:45-18:15 Workshop Aktuelle Förderprogramme (DFG, DAAD, BMBF, EU)

(Programmempfehlung, Raum PK 4.1)



Kontakt
Franziska Jahn
Stephan Sigg
kolloq-inf2012@easychair.org